Der AgemO-Codex:
A und O des allumfassenden Vermögenserfolgs

Als Financial Office pflegen wir einen Leistungsanspruch, der über das übliche Maß einer Anlageberatung weit hinausgeht: Wir entwickeln für unsere Mandanten ein Vermögenskonzept, das unter wirtschaftlichen, steuerlichen und juristischen Aspekten den Erhalt und das Wachstum über Generationen hinweg sicherstellt.

Diese ganzheitliche Aufgabe setzt ebensolche Leitbilder voraus. Sie sind das A und O unseres Erfolgs und spiegeln sich im AgemO-Codex: Alpha und Omega, der erste und der letzte Buchstabe des klassischen griechischen Alphabets, sind nach der alten humanistischen Philosophie die Schlüssel zum Universellen, eine Symbolik für das Umfassende. Aber ändern sich in unserer schnelllebigen Zeit die Perspektiven nicht ständig? Lesen Sie „Omega“ rückwärts und Sie erhalten den Namen AgemO – diese Umkehr steht auch für den stetigen Kreislauf der Optimierung zwischen aktueller Ausgangssituation und Ziel.   

Übertragen auf die Sichtweisen des Humanismus, wird der Mandant zugleich Mittelpunkt und Maßstab unseres Denkens und Handels. Denn „wer sowohl den Anfang als auch das Ende einer Sache im Blick hat, beherrscht das Ganze“.